Logo des Spendenaufrufes
Logo des IV Zittauer Schmalspurbahnen e. V.
Informationsmaterial des Vereins
Bücher und Hefte zu Eisenbahnen um Zittau
Neben seinen Vereinsinformationen hat der Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahnen ab 1994 begonnen, die historische Geschichte der Zittauer Schmalspurbahnen in Broschurform zu veröffentlichen und so anderen Interessierten zur Verfügung zu stellen. Autor vieler Broschüren war Herr Herbert Bauer, ein anerkannter Heimathistoriker unserer Gegend. Herr Bauer stellte in diesen Broschüren die Geschichte der Bahn anschaulich und garniert mit vielen Anekdoten und Einzelheiten dar. Man merkt diesen Veröffentlichungen die hohe Sachkenntnis und große historische Detailtreue des Autors an. Herr Bauer, Reichbahnoberrat i. R., war übrigens viele Jahre selbst im Bereich der Zittauer Schmalspurbahn tätig. Er verstarb zum Bedauern Aller im Feburar 2004. Seine Werke bleiben jedoch auch weiter ein Muss für alle Freunde der Zittauer Schmalspurbahnen und der Region.
Auch für den Interessenbereich Grubenbahnen stehen nun spannende Publikationen von Anderas Walter bereit. Neben diesen Heften erscheint in loser Folge die Vereinsinformation mit Berichten über die Vereinsarbeit und Ereignisse rund um die Bahn. Infolge erhöhter Druckqualität und -kosten erlauben wir uns, die Preise unserer Broschüren den aktuellen Gegebenheiten anzupassen.

Vereinsinformation : Die Schutzgebühr beträgt :

  • ab Info-Heft 1 - 0,50 €
  • ab Info-Heft 9 - 1,00 €
  • ab Info-Heft 30 - 2,50 €

Die Vereinsinformation erscheint in loser Folge. Hier werden die Vereinsmitglieder und alle Interessierte über die Bahn informiert, Artikel zur Geschichte der Bahn und über Vereinsaktivitäten sowie einiges mehr gehören zum Inhalt. Als letztes Heft erschien im Januar 2013 die Nummer 50 . Die Seitenzahl der einzelnen Vereinsinformationen ist je nach Ausgabe unterschiedlich. Mittlerweile ist die Vereinsinformation auch mit farbigen Titelbild erhältlich. Sie können natürlich auch ältere Hefte der Vereinsinformation erhalten, zumindest solange der Vorrat reicht.

Erinnerungen eines Bergbaulehrlings

Konrad Springer, Klaus Männig - 6,50 € - (1. Quartal 2016)

Bevor der Krieg zu Ende ging

Herbert Bauer / Torsten Sameiske - 9,50 € - (2.Quartal 2014)

Die letzten Kriegsmonate im Reichsbahnbetriebsamtsbezirk Zittau

Bergbaubuch 3

"100 Jahre Werkbahngeschichte des Zittauer Braunkohlenbeckens"

Andreas Walter - 11,00 € - (2.Quartal 2013)
130 Seiten, Format 20x21 cm

Der nun vorliegende Bildband „100 Jahre Werkbahngeschichte im Zittauer Braunkohlenbecken“ zeigt auf eindrucksvoller Weise die Geschichte des Werkbahnbetriebes von den Anfängen der Braunkohlenförderung in Olbersdorf bis hin zur ehemals geplanten Entwicklung der Tagebaue Zittau. Die bereits erschienenen Dokumentationen

  • Die Geschichte des Zugbetriebes im Tgb. Olbersdorf von 1910 bis 1995,
  • Die vorgesehene Entwicklung des Tgb. Zittau Süd und
  • Von den ehemaligen Tagesanlagen Tgb. Olbersdorf zur Ausstellungsfläche der AG Grubenbahn
wurden zu dieser Ausgabe zusammengefasst. Weitaus besser gelang die Gestaltung mit farbigen Fotos, die Übersichtspläne und Skizzen sind durch die Formatwahl übersichtlicher und deutlicher erkennbar. Ein gelungenes Stück Industriegeschichte aus der regionalen Bergbau- und Werkbahntradition für alle Freunde des Bergbaus und des Fahrbetriebes!

Bergbaubuch 2

"1908 Beginn einer neuen Epoche des Braunkohlenbergbaus in der Region um Zittau"

Andreas Walter - 8,75 € - (3.Quartal 2010)

Fortsetzung zu Band 1

Bestellungen an uns über
Konrad Springer
per Mail: verkauf@zoje.de
per Tel. 035844 70446
Versandbedingungen
  • Die Bezahlung im Inland erfolgt per Rechnung.
  • Die Bezahlung für Lieferungen ins Ausland ist im Einzelfall mit uns abzustimmen.
  • Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ohne Portokosten.
  • Es werden die tatsächlich anfallenden Portokosten erhoben.
Druck und Layout der Hefte (DIN A5 - Format) besorgt unser Vereinsmitglied Dr. Lothar Kahnt.